Vorstellungen

Weltneuheit: Cargo-Camper Mountain 4x4

Februar 09, 2019 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Die Idee ist bestechend - und irgendwie naheliegend. Mit einem flexiblen Ausbausystem aus einem Transporter, einem Kastenwagen, am Wochenende oder für den Urlaub halbwegs fix ein Reisemobil zu gestalten. Werkzeug raus, Campingausstattung rein. Mit dem Cargo Clips-System startet ein neuer Anbieter für diese Art von Mehrfachnutzung des Fahrzeugs im Alltag, bei der Arbeit und in der Freizeit.

Mercedes X-Klasse als Fernreisemobil: Matzker MDX

Januar 01, 2019 - 17:33
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Sofort ins Auge fällt das lediglich zweitürige Basisfahrzeug. Üblicherweise wird die X-Klasse in Deutschland ja als Doppelkabiner ausgeliefert, also mit vier Türen und einer Sitzbank in der zweiten Fahrgastreihe. Die Rheinländer kappen die Karosserie mit den beiden hinteren Türen und setzen statt ihrer und der Ladefläche ihre leichte, expeditionstaugliche Kabine auf. Diese ist innen (ohne Fahrerkabine) 290 Zentimeter lang und 175 Zentimeter breit.

Besterntes Abenteuer-Mobil: Ziegler Adventure Moghome

Oktober 09, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Ziegler Adventure ist das neueste Mitglied der Ziegler-Gruppe, eines Unternehmens in Familienbesitz. Die Idee zu dem auf dem Kult-Allradler Mercedes-Benz Unimog basierenden Moghome enstand im Jahre 2015. Geschäftsführer Martin Ziegler jun. reist und campt gerne - und hat daher auch eine Leidenschaft für besondere Reisemobile, die er in einem eigenen Projekt umsetzen wollte. Ein Jahr später rollte das erste Adventure-Modell, im Herbst 2016 begann die Serienfertigung.

Auf-G-setzter: Mercedes-Benz G 290 mit Langer & Bock Wohnkabine

September 24, 2018 - 13:17
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Schon bevor die beiden ihre Firma Langer & Bock gründeten, bereisten die beiden Outdoor-Fans Michael Langer und Achim Bock in einem umgebauten Wohnmobil die Welt. Ihre Ziele waren etwa Australien, Neuseeland, Nordafrika, die Durchquerung Amerikas von Alaska bis Feuerland, selbst der Dschungel Indonesiens wurde bereist. Sie sammelten während ihrer Reisen reichlich Erfahrungen, die dann für die Entwicklung und den Bau von Expeditionskabinen große Bedeutung bekamen.

Vanjoy Campervan: Design oder nicht sein

September 17, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Eigentlich entwickelt Hilgers für namhafte Hersteller erfolgreiche Wohn- und Büromöbel, Küchen, Balkonprodukte - und raumsparendes Mobiliar. Somit ist er schon von Berufs wegen mit knapp bemessenen Räumen gut vertraut. Und auch damit, pfiffige, innovative und platzsparende Lösungen zu entwickeln. Die sind bei Reisemobilen immer gefragt. Minimalistisches und durchdachtes Design, maximale Nutzung des zur Verfügung stehenden Raums, das sollte doch auch in einem Campervan machbar sein. Möglichst zu einem halbwegs günstigen Preis.

Lume Traveler: Der Airstream aus den Niederlanden

August 02, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Jetzt bringt Lume mit dem Lume Traveler einen nachhaltig konstruierten Schlaf- und Kochwagen aus rein niederländischer Produktion auf den Markt. Drei Varianten bietet das Unternehmen aus Nieuwegein an: No.1, Basic und Shell. Der Lume No.1 ist das Original-Modell, entworfen vom Firmengründer Hein van de Laar. Der Caravan ist aus langlebigen Qualitätsmaterialien gefertigt. So sind eine Arbeitsplatte aus Edelstahl in der Außenküche, Wände aus natürlichem Wollfilz oder ein Teakholzboden an Bord.

Mercedes-Benz X-Klasse als Reisemobil: Ziegler Adventure

Juni 13, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Pick-Ups sind nützlich, im Beruf wie im Alltag. Als Doppelkabiner bieten sie Platz für bis zu fünf Personen und auf der Ladefläche ist reichlich Raum für alles, was man beruflich oder privat so gerne mit sich führt. In der Ferienzeit oder am Wochenende kann das etwa eine Wohnkabine sein, die einfach aufgesattelt wird. Am Urlaubsort angekommen kann sie abgesetzt und bewohnt werden, das Basisfahrzeug steht für Erkundungsfahrten und Ausflüge zur Verfügung.

Million-Dollar-Baby: Unicat MD79

Mai 28, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Eines dieser komfortablen rollenden Behausungen, mit denen man auch ans Ende der Welt kommen könnte, ist der Unicat MD79. Es sind ganz besondere und technisch hochwertige Fahrzeuge, die im Gewerbering von Dettenheim bei Unicat gebaut werden: Es sind Fernreise- und Expeditions-Mobile für Globetrotter, zur Erkundung der Welt abseits eingefahrener Routen. Zur Übernachtung auch an den entlegenensten Orten, unter dem Sternenhimmel, aber mit allem Komfort. Eines dieser Fahrzeuge ist der MD79, Basis ist ein dreiachsiger MAN TGS 33.540 6x6.

Allrad-Sternen-Laster: Bocklet Dakar U690

Mai 25, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Eine der Firmen, die dem Allesüberwinder mit den Portalachsen bis heute die Treue hält, ist die Firma Bocklet aus Koblenz. Benannt ist das neue Modell, der Dakar U690, wie alle Fernreisemobile vom Rhein, nach der am Atlantik gelegenen Hauptstadt des Senegal, der Hafenstadt Dakar. Ganz so fernwehträchtig ist der Name der Stadt Koblenz, gelegen am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, nun wahrlich nicht. Dennoch werden hier seit mehr als drei Jahrzehnten nicht nur Wohnmobile, sondern auch Allrad- und Fernreise-Fahrzeuge nach Kundenwunsch produziert.

Seiten

Vorstellungen abonnieren