Oldtimer & Historie

Fahr dich glücklich 2016: Mit Deutsche Oldtimer-Reisen auf Tour

Januar 02, 2016 - 13:45
Veröffentlicht in:
Der Spezialveranstalter Deutsche Oldtimer-Reisen bietet auch für 2016 ein attraktives Programm an Oldtimer Reisen an. (Foto: Werk)

Mit zwei Reiseneuheiten bieten die Automobil-Enthusiasten von Deutsche Oldtimer-Reisen neue Saison-Höhepunkte. Die Wikinger HistoTour entführt an die schwedische Goldküste und die Mistral HistoTour hat das Oldimer-Rennwochenende „Dix Mille Tours de Castellet“ an der Cote d’Azur zum Ziel. Die Mistral HistoTour ist als fahrdynamische Rundreise ausgelegt. Wieder im Programm sind die Dachstein Deluxe HistoTour in die österreichische Steiermark und die Fels  & Elbe HistoTour in die Sächsische Schweiz.  

Wohnmobil-Oldtimer - Winnebago Rialta

Mai 01, 2015 - 15:33
Veröffentlicht in:
Der kleinste je gebaute Winnebago überzeugte mit deutscher Technik. (Foto: det)

Caravan Salon 1994, Fachpresse wie Publikum staunen Bauklötze. Ein „Star is born“, möchte man Winnebago zurufen, so gelungen ist die Erscheinung des Rialta. Zweifellos einer der schönsten Teilintegrierten der Düsseldorfer Ausstellung vor 20 Jahren. Vor allem aber war es eine Riesenüberraschung, ist man doch von den Amis bislang nur überdimensionierte Reiseappartements mit schluckfreudigen Hubraummonstern gewohnt. Doch diesmal haben die Designer jenseits des großen Teichs eine nahezu grazile Schönheit kreiert, die sich wunderbar der VW T4-Basis anschmiegt.

Wohnmobil-Oldtimer - Heku Car-Camp

Mai 01, 2015 - 14:16
Veröffentlicht in:
Der Heku Car-Camp ist ein Hingucker erster Güte, der selbst Supersportwagen den Rang abläuft. (Foto det)

In der Spitze 150 Sachen pro Stunde sind mit dem Gespann drin, die berühmte Richtgeschwindigkeit von 130 stellt überhaupt kein Problem dar. Nicht schlecht für 100 Turbodiesel-Pferdchen, die ein Astra CDTI 1,7 unter der Haube hat. D-Zug-Zuschlag? Fehlanzeige! Nur sieben bis acht Liter genehmigt sich der Kompaktwagen auf 100 Kilometer. Ein echter Traumwert für einen PKW samt Anhänger. Der geneigte Leser wird jetzt einwenden, dass bei einem Caravan-Gespann die Schallgrenze bei 100 Km/h liegt.

Oldtimer & Historie abonnieren