Köhler stellt in Düsseldorf einen variablen Vito vor.

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Köhler stellt in Düsseldorf einen variablen Vito vor.

August 15, 2015 - 10:01
Veröffentlicht in:

Da Kastenwagen und Kompaktmobile häufig als Zweitwagen genutzt werden, erwarten die Kunden eine hohe Alltagstauglichkeit. Köhler hat für diese Kunden den Sunvan V23 entwickelt.

In Düsseldorf stellt Köhler die ersten Sunvans auf VW T6 vor. (Foto: Werk)

Auf dem Caravan Salon stellt Köhler den Sunvan V23 vor, einen Vito mit langem Radstand und Schlaf-Hubdach. Der durchdachte Kastenwagen zielt mit seiner Minimalausstattung auf die Puristen. Ein sehr komfortables Bett sorgt für geruhsamen Schlaf. Ein weiterer Pluspunkt ist die hohe Variabilität. DIe langstreckentaugliche Sitzbank und das Lattenrostbett sind in wenigen Minuten ausgebaut. So wird aus dem V23 ein vielfältiger Transporter.

Flexibilität zeigt sich auch bei der weiteren Innenausstattung. Statt fest eingebauten Schränken gibt es abnehmbare Trolleys. So ist ein Umzug ins Hotel mit wenigen Handgriffen erledigt. Eine weitere Neuerung ist die Weiterentwicklung der Bettenlösung. Nach der erfolgreichen Einführung des VW T5 mit breitem und ausschiebbarem Lattenrost auf dem letztjährigen Salon, präsentiert Köhler jetzt eine Lösung für superbequemes Schlafen im T6 auch in Modellen mit kurzem Radstand.

DIe Firma Köhler Wohnmobile stellt in Halle 15 auf  Stand A 03 aus.

Info: www.sunvan.de