Exklusives Design: die limitierte „Cargo-Line“ von VANTourer

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Exklusives Design: die limitierte „Cargo-Line“ von VANTourer

Dezember 08, 2017 - 07:55
Veröffentlicht in:

Auf der CMT in Stuttgart präsentiert EuroCaravaning erstmals das exklusive und limitierte Sondermodell der VANTourer-Familie – den VANTourer „Cargo-Line“. Die Kastenwagen überzeugen durch eine Top-Ausstattung sowie ein neues Außen- und Innendesign.

Das neue Sondermodell der VANTourer – Familie „Cargo-Line“ erscheint in limitierter Auflage.(Foto: Werk)

Mit der „Cargo-Line“ präsentiert Eurocaravaning ein exklusives Sondermodell der VANTourer Modelle 540, 600 und 600 L vor. Die „Cargo-Line“ hat neben einem exklusiven Außen- und Innendesign auch eine komfortable Ausstattung zu bieten. Akzentlinien in Orange heben den sportlichen Look der Sondermodelle hervor. Auch im Innenraum der limitierten Reihe ist für besonderen Komfort gesorgt. Die technischen Vorzüge der „Cargo-Line“ ermöglichen ein besonderes Fahrerlebnis unterwegs. Das Lenkrad und der Schaltknauf werden durch einen eleganten Lederbezug aufgewertet. Auf langen Fahrstrecken sorgt der Tempomat für Entlastung auf dem Fahrersitz und der Reifendrucksensor prüft den Zustand der Allwetterreifen, die mit 16 Zoll Alu Felgen ausgestattet sind. Bei schlechten Witterungsbedingungen sorgen die Nebelscheinwerfer für gute Sicht. Das eingebaute Doppel Din Navigationssystem und DAB bieten Unterstützung bei der Routenfindung und die eingebaute Rückfahrkamera erleichtert das Ein- und Ausparken des Fahrzeugs. „Das Sondermodell des VANTourer 540, 600 und 600L lässt, was Ausstattung, Design und Optik betrifft, keine Wünsche offen“, sagt Patrick Mader, Geschäftsführer von EuroCaravaning. „Neben den kompakten Features der VANTourer-Familie bietet das ‚Cargo-Line‘ Sondermodell mit der umfangreichen integrierten Campingausstattung alles für den anspruchsvollen Camper.“

Modernes Design und umfangreiche Ausstattung

Auch an die Mitfahrer ist gedacht worden: Die Sitzbank lässt sich seitlich für eine komfortable Sitzposition erweitern. Die Sitzpolster sind passend zur Sonderlinie in einem modernen Cargo-Look gehalten. Neben komfortablen Drehsitzen ist der Tisch im Wohnmobil mit einer großen ausschwenkbaren Verlängerung versehen. Eine Fliegenschutztür und die eingebaute Klimaanlage runden den Wohnkomfort ab. Die integrierte Fahrerhausverdunklung für Front- und Seitenschreiben schützt nicht nur vor Hitze, sondern auch vor neugierigen Blicken auf dem Campingplatz. Mit der Ambientebeleuchtung lässt sich der Innenraum in verschiedene Lichtstimmungen tauchen. Die „Cargo-Line“ hat neben dem exklusiven Außen- und Innendesign eine praktische Campingausstattung integriert: eine schwarze Markise mit einer Länge von 3,75 Metern, ein schwarzer Fahrradträger, eine Klappleiter mit Halterung sowie eine Dachreling in Silber lassen keine Wünsche für den Urlaub auf vier Rädern offen.

„Cargo-Line“ in limitierter Auflage

Die Sonderlinie „Cargo-Line“ ist in den Modellen VANTourer 540, 600 und 600L auf Peugeot-Basis mit einem 130 oder 160 PS Motor erhältlich. Der exklusive Sparpreis für die Modelle beginnt bei 49.990 Euro, mit einem Kundenvorteil von rund 7.300 Euro. Wer sich das Sondermodell der VANTourer-Familie nun zulegen möchte, sollte sich beeilen: Die „Cargo-Line“ ist ab Frühjahr 2018 lieferbar und erscheint in einer limitierten Auflage von nur 100 Fahrzeugen. Interessierte können sich unter cargo.vantourer.de ab dem 15.12.2017 für ein Modell registrieren und erhalten daraufhin einen Bezugsschein für das Sondermodell, mit dem das Fahrzeug dann bei einem Händler erworben werden kann. Der glückliche Besitzer eines Bezugsscheins darf dann nicht nur eines der 100 Modelle der „Cargo-Line“ sein Eigen nennen – für ihn gibt es anschließend noch eine THULE Dachbox im Wert von 500 Euro zu seinem Fahrzeug dazu.

Info: www.vantourer.de