Der Bulli feiert seinen 70. Geburtstag in Genf

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Der Bulli feiert seinen 70. Geburtstag in Genf

März 09, 2017 - 13:48
Veröffentlicht in:

Auf dem Genfer Automobilsalon werden normalerweise die Neuheiten und Innovationen der Automobilindustrie präsentiert. Dieses Jahr begeht dort ein Urgestein seinen siebzigsten Geburtstag.

Das Sondermodell ''70 Jahre Bulli'' in der optionalen Zweifarblackierung. (Foto: Werk)

Begonnen hat alles in Wolfsburg. Inspiriert von den werksintern eingesetzten Plattentransportern, skizzierte der niederländische VW-Importeur Ben Pon 1947 den ersten Transporter mit einer gewünschten Zuladung von 750 Kilogramm. Als Erinnerung daran stellt Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon das Sondermodell „70 Jahre Bulli“ vor. Die Basis bildet der Multivan Comfortline, der mit verschiedenen Elementen des California und des Multivan Highline kombiniert wurde. Das Sondermodell ist optional in der Zweifarblackierung Candy-Weiß/Kurkuma-Gelb Metallic bestellbar.

Die „Bulli“-Plaketten und der Jubiläums-Aufkleber auf der Heckscheibe betonen den Bezug zum Kult-Klassiker. Darüber hinaus bietet der Fahrgastraum Privacy-Verglasung, die Trittstufen sind mit „Bulli“-Schriftzug und Edelstahleinlegern versehen, und die Ladekantenabdeckung der Heckklappe wurde ebenfalls mit Edelstahl gestaltet. Matt-schwarze Beklebungen der B-Säulen runden das Gesamtbild ab. Neben serienmäßigen 17-Zoll-Felgen „Davenport“ stehen auch optional die beliebten 18-Zoll-„Disc“-Räder im klassischen Look mit weißem Außenkranz oder wahlweise im klassischen Silber zur Wahl.Weitere Merkmale sind die Komfortbeleuchtung, modifizierte Sitzbezüge, ein Multifunktions-Lederlenkrad, eine Multifunktionsanzeige „Premium“ sowie eine sonst nur in der Highline-Version erhältliche mit Dekorband „Black Glossy“ eingefasste Schalttafel. Die Außenspiegel des Sondermodells sind elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbar und auch ein Parkpilot für Front- und Heckbereich ist serienmäßig. Das Sondermodell ist ab Anfang Mai bestellbar.

Info: www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de