Campocito stellt Orchestra auf T6 vor

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Campocito stellt Orchestra auf T6 vor

August 19, 2017 - 07:32
Veröffentlicht in:

Bereits beim Caravan Salon Debut 2016 erregte Campocito viel Aufmerksamkeit mit einem verschiebbaren Nasszelle in einem T6-Ausbau. Dieses Jahr stellt das Team um Firmengründer Hans Hartmann den Orchestra in Düsseldorf vor.

Der Orchestra ist das neue Modell von Campocito ist für vier Personen. (Foto: Werk)

Geschäftsführer Hans Hartmann gründete die Firma Campocito im Jahr 2016. Inspiriert von Urlaubsreisen war die Idee gereift, ein eigenes, „mobiles Hotel für Zwei“ konkret nach seinen Vorstellungen und Erfahrungen zu entwickeln. Entstanden sind die beiden Modelle Duo Classico und Duo Exclusivo. Für 2017 bekam der Duo einen Feinschliff verpasst und wurde in Sonata umbenannt. Die patentierte, verschiebbare Nasszelle sorgt für eine variable Aufteilung des Innenraums, die aus dem Sonata ein Raumwunder macht.

Zum Modelljahr 2018 stellt Campocito den Orchestra vor, einen kompakten Ausbau des T6. Im Gegensatz zum zweisitzigen Sonata verfügt er über vier Sitzplätze und ist damit nicht nur ein alltagstaugliches Familienauto, sondern auch ein Familien Camper Van. Zwei Schlafplätze befinden sich im unten Heck, zwei weitere Übernachtungsmöglichkeiten im Aufstelldach. Auch der Orchestra verfügt über eine integrierte Nasszelle mit WC, Waschbecken und Dusche.

Außen kompakt und dennoch reichlich Stauraum

Die ausziehbare XXL-Heckschublade bietet viel Raum für Gepäck, sogar große Getränkekisten finden problemlos Platz. Die optional erhältliche Gepäck-Heckbox, kann beispielsweise für die gesamte Campingausstattung inklusive Kocher, Geschirr und Campingmöbel genutzt werden. So ist die Außenküche in kürzester Zeit aufgebaut und im Innenraum bleibt beste frische Luft, frei von Kochgerüchen. Und auch nach dem Essen bleibt es komfortabel. Der Kocher inklusive Gaskartuschen verschwindet nach dem Einsatz mit dem restlichen Campingequipment sicher in der geräumigen Außenheckbox und auch das Abspülen ist dank fließendem Wasser an Bord schnell und bequem.

Info: www.campocito.de