März 2018

Leichtes Spiel für Einbrecher: Sicherheitslücke bei Ducato & Co

März 31, 2018 - 14:30
Veröffentlicht in:
Mit der ''Replay Attacke'' lassen sich Reisemobile aus der Ferne öffnen. (Foto: Werk)

Seit einiger Zeit häuft sich die Zahl der Einbrüche bei Reisemobilen. Die Besonderheit: In vielen Fällen gibt es keinerlei Einbruchspuren. Das macht es nicht nur für die Polizei nahezu unmöglich einen Täter zu ermitteln, auch Versicherungen verweigern häufig die Regulierung wenn kein Einbruch nachweisbar ist. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um Fiat Ducato und dessen baugleiche Modellen RAM Promaster, Citroën Jumper und Peugeot Boxer. Damit sind über 70 Prozent der Reisemobil-Basisfahrzeuge von dem Problem betroffen.

Geschütztes Campen in Bonn: Base Camp

März 30, 2018 - 15:00
Veröffentlicht in:
(Foto: Basecamp Bonn)

Öfter mal was Neues: In der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn gibt es einen Indoor-Campingplatz, installiert in der 1.600 Quadratmeter großen ehemaligen Lagerhalle eines Kosmetik-Herstellers im Bonner Süden. Das Base Camp dient als Hostess, übernachten kann man dort in zwei ausgedienten Schlafwagen-Abteilen, zwei originalen US-Airstreams, in 16 Retro-Wohnwagen aus den 60-er und 70-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, in Campingbussen, auf dem Dach eines Trabbi oder in einem Tour-Bus. Bis zu 120 Personen können auf dem "Fake"-Campingplatz übernachten.

Regierungschef zu Gast bei Hobby

März 30, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Inhaber Harald Striewski (Mitte) führt Ministerpräsident Daniel Günther (links) durch das Hobby Werk. (Foto: Hobby)

Nach dem Besuch des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (FDP) gleich zu Beginn des Jahres kam mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) nun auch das Oberhaupt der Landesregierung nach Fockbek, um die Hobby-Werke zu besuchen. Von Firmenchef und Inhaber Harald Striewski ließ er sich nicht nur über die aktuelle Situation des Unternehmens unterrichten, sondern auch über dessen Zukunftspläne. Und die zielen eindeutig auf Wachstum und Erweiterung ab.

Notruf-System zum Nachrüsten: Unfallmeldestecker von Bosch

März 29, 2018 - 15:07
Veröffentlicht in:
Der Unfallmeldestecker wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt. (Foto: Bosch)

Ein Pkw in Deutschland ist im Schnitt 9,3 Jahre alt, viele Autofahrer sind daher noch lange auf Nachrüstlösungen angewiesen. Nach Berechnung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wird es fast zehn Jahre dauern, bis die Hälfte aller Autos tatsächlich einen eCall an Bord hat. Dieser kann bei einem Unfall jedoch die entscheidenden Sekunden ausmachen. In vielen Fällen sind Fahrer oder Insassen bei einem Unfall schwer verletzt oder stehen unter Schock, so dass sie selbst keine Hilfe rufen können.

Camper-Sondermodell zum 50. Jubiläum: Irmscher Vivaro ''Liner 68''

März 29, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Irmscher)

Das sportliche Engagement des Familienunternehmens Irmscher reicht zurück bis ins Jahr 1965. Damals gewann Firmengründer Günther Irmscher sen. auf einem NSU Prinz TT die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft. Zwei Jahre später siegte er auf dem gleichen Modell auch bei der Rallye Tour d’Europe. Im Jahre 1968 gründete Günther Irmscher die Irmscher Automobilbau GmbH & Co. KG. In einer Doppelgarage wurden die ersten Fahrzeuge für den Rennsport umgerüstet.

Viel Stillstand auf den Fernstraßen

März 28, 2018 - 13:27
Veröffentlicht in:
Rund um die Osterfeiertage dürfte es recht voll werden auf den Autobahnen. (Foto: jn)

Ab Gründonnerstag läuft die Osterreisewelle auf Hochtouren. Urlauber, Ausflügler und Pendler sorgen für volle Autobahnen in allen Richtungen, denn im ganzen Land sind nun - mit Ausnahme von Hamburg - Osterferien. Die längsten Staus sind am Donnerstagnachmittag und am Nachmittag des Ostermontags zu erwarten. Skiurlauber Richtung Alpen sollten auch am Samstag längere Reisezeiten einplanen. Entspanntes Reisen ist erst am Ostersonntag möglich.

Lippert Components gründet neue Niederlassung in Großbritannien

März 28, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Lawrence Revelino, Director of International Business Development (links) und  Neil Mears, Customer Service Manager LCI UK (rechts) wollen mit LCI in Europa expandieren. (Foto: LCI) ,

Schon seit einigen Jahren will Lippert Component Industries (LCI) das geschäftliche Engagement in Europa weiter ausbauen. Bereits im Mai 2015 hat LCI den italienischen Zubehörhersteller Project 2000 übernommen, um das Produktportfolio zu ergänzen und in Europa besser Fuss fassen zu können. Anschließend folgten die Übernahmen von Sessa Klein, Metallarte und RV Doors - alles italienische Zulieferunternehmen. Vor rund einem Jahr begann LCI in Florenz mit der Fertigung der Euro Slide-Systems, die speziell auf die europäischen Anforderungen zugeschnitten sind. 

Jehnert Soundsysteme auch für Ducato und Marco Polo

März 27, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Die Original-Lautsprecher beim Ducato werden ersetzt. (Foto: Jehnert)

Die Firma Jehnert Sound Design aus der Nähe von Stuttgart hat sich auf den guten Klang in PKW und Reisemobil spezialisiert. Bereits seit geraumer Zeit bieten die Schwaben audiophilen Hochgenuss „made in Germany“. Durch die hohe Qualität ist die Firma bei einigen Herstellern sogar Erstausrüster. Jetzt bietet Jehnert zwei weitere Systeme an.

Wasser marsch

März 26, 2018 - 14:47
Veröffentlicht in:
Der Wassersack von Ortlieb fasst 10 Liter. (Foto: Werk)

Ortlieb hat für Outdoor-Freaks und Traveller auf zwei und vier Rädern für den Transport und die Nutzung des kostbaren Naß einige nützliche Produkte im Angebot. Etwa den Wassersack, der wie ein Packsack gebaut ist. Er ist an einer Seite offen und lässt sich per Rollverschluss verschließen. Im Boden ermöglicht ein Wasserventil dosiertes Ablassen des Wassers. Der Wassersack kann als normaler „Packsack“, etwa für Schlafsack oder Kleidung dienen, aber auch zum Wasserholen, zum Transport und zur Aufbewahrung von Wasser oder als Campingdusche.

Seiten