Februar 2018

MultiMan Produkte in neuer Verpackung

Februar 28, 2018 - 14:30
Veröffentlicht in:

Zum Saisonauftakt stellt MultiMan das Design einiger Auflkleber um und bietet mehr Infos auf der Verpackung – ganz kompakt in Text und Bild.

Die ersten drei Produkte von Multiman gibt es jetzt in neuem Design. (Foto: Werk)

Multi Man spendiert den Etiketten seiner Reinigungsprodukte ein Facelift. Dabei steht jedoch nicht nur der optisch verbesserte Auftritt von AcrylRein, RegenstreifenEx oder Nanno-3-Schutz im Focus, sondern auch die konkrete Anwendung dieser Produkte – und damit der Kunde.

Hobby investiert Millionen in neue Produktionsanlagen

Februar 28, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Hobby bewegt sich mit Riesenschritten ins digitale Zeitalter. Das gilt nicht auch für die Produktion von Reisemobilen und Caravans am Firmenstandort Fockbek. Für rund sechs Millionen Euro hat das inhabergeführte Unternehmen eine neue Vorfertigungshalle errichtet, in der ein ganzes Ensemble hochmoderner Maschinen für vollautomatisierte Produktionsabläufe sorgt.

Insgesamt 230 Palettenplätze für Plattenmaterial bietet die neue Vorfertigung. (Foto: Werk)

Die leistungsstarken und zugleich energiesparenden LED-Lampen an der hohen Decke spenden rund um die Uhr helles Licht. Licht für den Drei-Schichten-Betrieb in der neuen Vorfertigungshalle am Hobby-Standort Fockbek. Hier werden seit kurzem Teile für den Innenausbau von Caravans und Reisemobilen hergestellt, und zwar vollautomatisch von einem Ensemble präzise aufeinander abgestimmter Maschinen. Jede einzelne dieser Hochleistungsaggregate wird von einem einzigen Maschinenführer überwacht, denn die Abläufe sind bis ins Detail digitalisiert.

Carthago liner-for-two 53: Erstes Modell der neuen Baureihe

Februar 27, 2018 - 15:33
Veröffentlicht in:

Er soll mit einer Lounge-Rundsitzgruppe im Heck und mit elektrisch ausfahrbarer Fernsehliege punkten: Der neue liner-for-two 53 von Carthago basiert auf dem chic e-line und ist konzipiert für reisende Paare. Das 7,83 Meter lange Fahrzeug bildet den Grundstock einer neuen, zusätzlichen Baureihe.

Der Liner for Two ist der jüngste Spross von Carthago. (Foto: Werrk)

Vorne über den Fahrerhaussitzen verfügt der Integrierte über ein Längs-Hubbett aus zwei miteinander verbundenen Einzelbetten. Sie sind in der vorderen Hälfte zu einer breiten Liegewiese miteinander verbunden. Die beiden Betten sind 200 bzw. 195 cm lang. Das Hubbett wird elektrisch betätigt und liegt in Schlafposition fest auf Möbelelementen auf. Eine halbhohe Schiebetür trennt den Schlafraum vom Cockpit und dient als Wärmeschutz. Die Liegeflächen sind über eine ausziehbare Treppe zugänglich.

ACSI Campingführer Europa plus App 2018

Februar 27, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Er bietet Informationen zu 8.200 Campingplätzen in 29 europäischen Ländern: Der ACSI Campingführer Europa inklusive der CampingCard ACSI und der ACSI Camping Europa-App.

ACSI stellt den neuen Campingführer für 2018 vor. (Foto: Verlag)

Wenn es um Camping geht, so heißt es, macht den Niederländern so schnell keiner etwas vor. Die holländischen ACSI-Camping-Guides sind daher ein Garant für akribisch recherchierte Campingführer. Rund 300 ACSI-Prüfer sind Jahr für Jahr vor Ort und stehen mit ihrem Namen für die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Auf über 1.400 Seiten werden rund 8.200 Campingplätze aufgelistet, mit bis zu 200 geprüften Merkmale pro Platz. Dazu zählen etwa Informationen wie Richtpreise, GPS-Koordinaten, Ausstattungen und Routenbeschreibungen.

NRWs größte Urlaubsmesse erlebt Run auf Freizeitfahrzeuge

Februar 26, 2018 - 19:48
Veröffentlicht in:

Die Reise + Camping blickt auf fünf erfolgreiche Messetage zurück. Besonders positiv ist, dass die Messe ihr Einzugsgebiet vergrößern konnte.

Vom 21. bis zum 25. Februar zeigten in Essen rund 1.000 Aussteller und Destinationen alles rund ums Reisen, Campen und Radfahren. Das mobile Reisen als Urlaubsform boomt: Die Freizeitfahrzeug-Branche verzeichnet für das abgelaufene Jahr ein Umsatzplus von knapp 18 Prozent. Das spiegelte sich auch auf der Reise + Camping wider: Das primäre Interesse vieler Besucher galt den Fahrzeugen, hier waren die Verkaufszahlen auf der Messe insgesamt besser als im Vorjahr. Rund 50 Marken waren auf der Messe vertreten.

Defender reloaded: Projekt Grenadier

Februar 26, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Es soll ein sonniger Spätsommertag im Jahre 2015 gewesen sein, als der britische Milliardär Jim Ratcliffe im Londoner Stadtteil Belgravia in einem Pub namens „The Grenadier“ saß. Ratcliffe ist Chef und Mehrheitseigner von Ineos, einem der umsatzstärksten Chemie-Unternehmen, das weltweit rund 17.000 Mitarbeiter beschäftigt. 

Namenspate ''Projekt Grenadier'' soll dieser Pub sein. (Foto: Ineos)

Ratcliffe trauerte über die Einstellung der Produktion des legendären, kantigen Land Rover Defenders. Er beschloss, den Defender wiederaufstehen zu lassen. Deswegen gründete die Londoner Firma Ineos, die auch im Rheinland mit einem Werk ansässig ist, eine Tochtergesellschaft: Ineos Automotive. Deren Ziel ist der Bau eines Geländewagens im Stil des Defenders. Ein deutscher Ineos-Manager, Dirk Heilmann, ist Leiter der neuen Automobil-Tochter.

Voraussichtlich Anfang März: VW Nutzfahrzeuge liefert T6 wieder aus

Februar 25, 2018 - 17:51
Veröffentlicht in:

Bereits seit vergangenem Jahr ist der T6 vom Auslieferungsstopp betroffen. Jetzt scheint Besserung in Sicht.

Ab März soll der Bulli mit PKW-Zulassung wieder lieferbar sein. (Foto: Werk)

Der VW Bus in seiner aktuellen Modellgeneration als T6 ist einer der Verkaufsrenner bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ärgerlich ist für die Kunden jedoch der aktuelle Auslieferungsstopp. Doch der soll nun ein Ende haben.

Gut Holz: Waschbecken und Duschtasse fürs Reisemobil

Februar 25, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Duschtassen sind - gerade bei älteren Reisemobilen - häufig eine Problemstelle, die schwierig zu reparieren ist. Jetzt kommt einen neue Lösung auf den Markt - aus Holz. 

Die Duschtasse hat eine stabile Unterkonstruktion. (Foto: Werk)

Rumms, und da ist es passiert. Der ein oder andere Reisemobilist kennt das Problem. Manche in den Freizeit-Mobilen verbaute Duschwannen sind einfach nicht „standfest“. Vor allem gestandene Mannsbilder, die nicht die Figur eines Storches haben, brechen bei der Körperpflege schon mal durch eine Duschwanne. Da ist dann guter Rat teuer, vor allem wenn das Modell nicht mehr lieferbar ist oder ausgefallene Maße hat. Gerd Niederlechner aus dem bayerischen Ottensoos, Chef von „Natürliche Reisemobile“, hat die Lösung. Eine Duschwanne nach Maß - aus Holz.

Jetzt auch für Aus- und Aufbauer: VW Bus mit California-Aufstelldach

Februar 24, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Rund 13.000 Einheiten der Reisemobil-Baureihe California mit dem Modellen Beach, Coast und Ocean hat Volkswagen Nutzfahrzeuge im vergangenen Jahr abgesetzt. Damit sind die Hannoveraner europaweit einer der größten Reisemobil-Hersteller. Jetzt offerieren sie ihr aufstellbares Schlafdach auch den zahlreichen Aus- und Aufbauern des VW T6.

Von außen ein VW California.......  (Foto: Werk)

Bundesweit dürften es etliche -zig Firmen sein, die dem VW Bus in seiner mittlerweile sechsten Generation wohnliches Mobiliar verpassen. Die meisten setzen obendrein auf aufstellbare Schlafdächer. Die sorgen beim VW Bus in geparktem Zustand nicht nur für Stehhöhe, sondern auch für ein zusätzliches Doppelbett im „ersten Stock“. Im Fahrbetrieb bleibt das Fahrzeug meist noch unter zwei Meter Höhe - und passt damit auch in (Tief-)Garagen. Das ist nicht nur für all jene praktisch, die den Wagen etwa im Beruf oder Alltag nutzen müssen, sondern auch bei Städtereisen.

Slowenien: Ab April elektronische Maut für Fahrzeuge über 3,5 t

Februar 23, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Mit Einführung der eletronsichen Maut enbtfällt das bisherige Zahlungssystem komplett. Darauf hat der ADAC hingewiesen. 

Ab 3,5 Tonnen wird zukünftig die ''DarsGo unit'' benötigt. (Foto: Dars)

Wer auf slowenischen Autobahnen oder Schnellstraßen mit einem Fahrzeug über 3,5 t zGG unterwegs ist, zahlt eine streckenabhängige Maut. Diese wird bislang an Mautstationen in bar, mit Kreditkarte oder über aufladbare Mautkarten beglichen.

CTJ-Meilenstein 2018 für Renate Schimmer-Wottrich

Februar 22, 2018 - 19:45
Veröffentlicht in:

Auf der Urlaubswelt Reise + Camping in Essen hat die CTJ -  die Vereinigung der Caravaning- und Touristikjournalisten - den CTJ Meilenstein verliehen.

CTJ-Laudator Hans-Jürgen Hess (links) mit Alexander Wottrich (Truma) und dem CTJ-Vorsitzenden Raymond Eckl (rechts). (Foto: Müller)

Mit dem Meilenstein 2018 zeichnet die CTJ Renate Schimmer-Wottrich aus und würdigt damit ihr Lebenswerk. 1949 gründete ihr Vater Philipp Kreis die Firma Truma. Im Laufe der Jahrzehnte wurde aus der Gasleuchten-Manufaktur ein international erfolgreicher und führender Zubehörspezialist für den Camping- und Caravaning-Sektor.

Griff nach den Sternen: Tischers absetzbare Wohnkabinen für Mercedes-Benz X-Klasse

Februar 18, 2018 - 16:37
Veröffentlicht in:

Eigentlich ist der Pick-Up ursprünglich eine ur-amerikanische Erfindung. Er wird seit den 1920-er Jahren in den USA für nahezu alle denkbaren Transportzwecke genutzt.

Tischer bietet jetzt auch Kabinen für die Mercedes-Benz X-Klasse an. (Foto: Werk)

 Auch die Idee, den Pick-Up als Basis für ein Reisemobil zu verwenden kommt aus den USA. Absetzbare Wohnkabinen für die Fahrzeugklasse gibt es auch in Deutschland, etwa von Tischer. Und zwar schon seit 45 Jahren - jetzt auch für die neue X-Klasse von Mercedes-Benz.

Seiten