August 2017

Caravan Salon mit unabhängiger Beratung in der StarterWelt

August 22, 2017 - 07:59
Veröffentlicht in:

Gerade Einsteiger sind mit der Vielzahl der Angebote auf dem Caravan Salon überfordert. Aus rund 2.100 Freizeitfahrzeugen das Richtige zu finden, ist nicht einfach. Mit der StarterWelt bietet der Caravan Salon eine herstellerunabhängige Beratung an.

Die StarterWelt gibt eine herstellerunabhängige Beratung (nicht nur) für Einsteiger. (Foto: Messe)

Der Caravan Salon Düsseldorf wird von immer mehr Menschen besucht, die sich zum ersten Mal mit der Urlaubsform Caravaning beschäftigen und vorher noch nie auf dem Caravan Salon gewesen sind. Eine riesige Angebotsvielfalt an Fahrzeugtypen, unterschiedlichen Grundrissen und technischen Ausstattungen erwartet den Besucher auf der weltgrößten Messe für mobile Freizeit. Für alle diese Neueinsteiger ist die neutrale und herstellerunabhängige "StarterWelt - Entdecke Camping & Caravaning" die richtige Anlaufstelle.

La Strada liefert alle Avanti Allrad-Modelle auf Citroën Jumper

August 22, 2017 - 07:36
Veröffentlicht in:

​Bisher kamen bei La Strada nur Fiat Ducato und Mercedes Sprinter als Basisfahrzeuge zum Einsatz. Auf dem in wenigen Tagen in Düsseldorf beginnenden Caravan Salon präsentieren die Hessen erstmals Allrad-Modelle auf Citroën Jumper.

Den Allradantrieb von Dangel bietet La Strada in unterschiedlichen Ausführungen an. (Foto: Werk)

Ab Modelljahr 2018 wird es bei La Strada auch den Citroën Jumper. Der Franzose wird alle Allrad-Aufgaben für die Avanti-Baureihe übernehmen, während die Avanti-Modelle mit Frontantrieb weiterhin auf Fiat Ducato gebaut werden. Äußerlich und auch im Fahrerhaus unterscheiden sich die beiden Basisfahrzeuge kaum.

Unicat MD77h – das Expeditionsmobil der Extraklasse

August 21, 2017 - 07:59
Veröffentlicht in:

Mit dem Dreiachs-getriebenen MD77h stellen die Dettenheimer ein Expeditionsmobil auf MAN TGS 6x6 vor, dass nicht nur im Gelände eine gute Figur macht sondern unterwegs auch noch sehr viel Komfort bietet.

Außen rustikal, innen chic - der Unicat MD77h. (Foto: Werk)

Als Basisfahrzeug für den neuen MD77h kommt ein MAN TGS 33.540 6x6 Fahrgestell mit L-Fahrerhaus (Radstand 4.500 mm plus 1.400 mm) zum Einsatz. Das Fahrzeug hat eine Motorleistung von 397 kW (540 PS) und erfüllt Euro 5. Ausgestattet ist der MAN mit einem ZF Zwölf-Gang Tip-Matic-Getriebe, einem Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung, zuschaltbarem Vorderradantrieb sowie Differenzialsperren in Vorder- und Hinterachsen.

Dethleffs bietet jetzt 4-Pfoten-Paket zum Nachrüsten

August 21, 2017 - 07:31
Veröffentlicht in:

Urlaub ohne das Haustier – für viele Herrchen und Frauchen ist das unvorstellbar. Als vollwertiges Familienmitglied sollen die Tiere mit auf Reisen. Reisemobile und Caravans sind dafür – im Gegensatz zu Hotels - geradezu ideal. Jetzt bietet Dethleffs bietet 4-Pfoten-Paket auch zum Nachrüsten an.

Für Urlaub mit Haustier ist Caravaning ideal. (Foto: Werk)

Bereits seit knapp zwei Jahren bietet Dethleffs das Vierbeiner-Zusatzpaket für seine Neufahrzeuge an. Ab sofort bietet Dethleffs Sicherheit und Komfort für die Haustiere auch zum Nachrüsten an. Möglich ist die Nachrüstung für alle Reisemobile und Caravans ab dem Modelljahr 2017. Der Kunde kann das komplette Paket oder die Einzelkomponenten über DOTZ (Dethleffs Original-Teile & Zubehör) bei den Dethleffs Vertragshändlern bestellen. Dort können die Originalteile auch fachgerecht eingebaut werden.

Reimo Trio Style - der Multifunktions-Bus

August 20, 2017 - 20:47
Veröffentlicht in:

Aus- und umgebaute Kastenwagen liegen voll im Trend, ihre Zulassungszahlen steigen steig weiter an. Aus Egelsbach kommt der Reimo Trio Style auf Basis des VW Bus in der aktuellen, sechsten Generation. Er setzt auf einen klassischen Grundriss, kombiniert mit pfiffigen Details.

Kompakt und alltagstauglich - der Trio Style im Fahrbetrieb. (Foto: gp)

Die Zutaten sind bewährt. Ein aufstellbares Klapp-Schlafdach und eine zur Liegefläche umbaubare Sitzbank im Heck schaffen bis zu vier Schlafplätze. Dazu gibt es einen zweiflammigen Gas-Kocher, einen Kompressor-Kühlschrank mit 40 Litern Inhalt, eine Spüle und reichlich Stauraum. Mit dem VW Bus in der Version als Transporter Kombi, angetrieben vom 150 PS leistenden Zweiliter-TDI ergibt das in der Summe ein wendiges und kompaktes Fahrzeug, das für den Alltag ebenso taugt wie für den Wochenend-Trip oder die Urlaubsreise.

ADAC Campingplatz-Inspekteure auf dem Caravan Salon

August 20, 2017 - 18:54
Veröffentlicht in:

Die Campingführer des ADAC gehören sicherlich zur Referenz, wenn es um die Bewertung von Campingplätzen geht. Dazu beigetragen hat das einheitliche Bewertungssystem der Inspekteure.

Auf dem Caravan Salon steht ein Campingplatz Inspekteur Rede und Antwort. (Foto: ADAC)

Camper und Campinginteressierte können sich in diesem Jahr auf dem Caravan Salon in Düsseldorf von einem besonders erfahrenen Experten beraten lassen: Am ADAC Stand in Halle 9 steht den Besuchern ein ADAC Campingplatz-Inspekteur im persönlichen Gespräch Rede und Antwort.

Neben nützlichen Tipps, wie man den passenden Familien-Campingplatz findet oder worauf es beim Urlaub mit dem Hund ankommt, hat der ADAC Campingplatz-Inspekteur auch jede Menge interessante Empfehlungen auf Lager, die er bei seiner Arbeit quer durch Europa gesammelt hat.

Fast 700 Reisemobile beim Weltrekordversuch

August 19, 2017 - 07:53
Veröffentlicht in:

Fast 700 Reisemobile bildeten am 12. August 2017 einen mehr als 20 Kilometer langen Konvoi rund um das Odenwald-Städtchen Walldürn: das war Weltrekord! Trotzdem wurde der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde leider verwehrt.

Überholen sinnlos - die Reisemobil-Schlange war 20 Kilometer lang. (Foto: Veranstalter)

Genau 691 Reisemobile begaben sich am Samstag auf eine gemeinsame Tour rund um den Goldschmitt-Standort Walldürn. Das Ziel der Wohnmobilbesatzungen: Sie wollten den seit 2003 bestehenden Weltrekord des längsten Reisemobil-Konvois brechen, der in Italien mit 672 Freizeitfahrzeugen aufgestellt worden war.

Campocito stellt Orchestra auf T6 vor

August 19, 2017 - 07:32
Veröffentlicht in:

Bereits beim Caravan Salon Debut 2016 erregte Campocito viel Aufmerksamkeit mit einem verschiebbaren Nasszelle in einem T6-Ausbau. Dieses Jahr stellt das Team um Firmengründer Hans Hartmann den Orchestra in Düsseldorf vor.

Der Orchestra ist das neue Modell von Campocito ist für vier Personen. (Foto: Werk)

Geschäftsführer Hans Hartmann gründete die Firma Campocito im Jahr 2016. Inspiriert von Urlaubsreisen war die Idee gereift, ein eigenes, „mobiles Hotel für Zwei“ konkret nach seinen Vorstellungen und Erfahrungen zu entwickeln. Entstanden sind die beiden Modelle Duo Classico und Duo Exclusivo. Für 2017 bekam der Duo einen Feinschliff verpasst und wurde in Sonata umbenannt. Die patentierte, verschiebbare Nasszelle sorgt für eine variable Aufteilung des Innenraums, die aus dem Sonata ein Raumwunder macht.

Le Voyageur erweitert Modellpalette im Premiumbereich

August 10, 2017 - 07:55
Veröffentlicht in:

Le Voyageur ist schon lange im französischen Markt im Premiumsegment erfolgreich. Jetzt wollen die Franzosen ihren Marktanteil in Deutschland weiter ausbauen - auch mit neuen Grundrissen.

Die dunklen Glaselemente geben den Mobilen ein edles Äußeres. (Foto: jn)

Le Voyageur ist schon lange im französischen Markt im Premiumsegment erfolgreich. Jetzt wollen die Franzosen ihren Marktanteil in Deutschland weiter ausbauen - auch mit neuen Grundrissen.

Seiten