April 2017

Saubere Sparaktion an Ostern mit der MultiMan MultiBox

April 15, 2017 - 07:55
Veröffentlicht in:
Mit den Osterboxen von Multiman kann man rund 30 Prozent sparen. (Foto: Multiman)

In diesem Jahr legt MultiMan wahlweise die bewährte MultiBox als Black Box und RedBox mit einem Gratisprodukt ins Osternest. Die BlackBox ist laut Aussage von Firmeninhaber Peter Gelzhäuser besonders zur Tankreinigung von gebraucht gekauften und wenig gepflegten Fahrzeugen konzipiert. Sie dient der Regenerierung und Sanierung.

Beach Bars, Wassersport und Panoramablick

April 14, 2017 - 17:32
Veröffentlicht in:
Statt norddeutscher Küste - ein Badeurlaub am Chiemsee bietet ein herrliches Panorama. (Foto: Prien am Chiemsee)

Die Badeplätze in Prien am Chiemsee – vom Badeplatz Schraml mit seinen großen Liegewiesen über versteckte Geheimplätze auf der Herreninsel bis zum Strandbad Prienavera mit einzigartigem Blick auf die Herreninsel – begeistern die Besucher. Die Badegäste genießen die Sicht auf die Alpen sowie zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Stand-Up-Paddling, Segeln und Surfen. Erfrischende Getränke an den Beach Bars zum Sonnenuntergang runden das vielseitige Sommerangebot am größten See Bayerns ab.

Abenteuer & Allrad 2017 in Bad Kissingen mit über 250 Ausstellern

April 14, 2017 - 12:47
Veröffentlicht in:
Auch den populären ''Camping-Bulli'' gibt es in Allrad-Versionen. (Foto: pro-log)

Im Juni wird Bad Kissingen wieder zum Mekka der Allrad-Enthusiasten. Auf mehr als 100.000 Quadratmetern präsentiert sich das komplette Spektrum der internationalen Offroad- und Allradszene. Damit unterstreicht die Veranstaltung ihre Ausnahmestellung im Umfeld von 4x4, Caravaning sowie Expeditions- und Abenteuerreisen. Weit über 50.000 Besucher werden dann vom 15. bis 18.06.2017 in Bad Kissingen erwartet.

Druckfrisch: Movera stellt zwei neue Kataloge vor

April 13, 2017 - 12:48
Veröffentlicht in:
Die beiden neuen Kataloge von Movera. (Foto: Movera)

Sie sind beliebt wie nie zuvor: Campingbusse. Kein Wunder, dass sie auf großes Interesse bei Campern aller Altersstufen stoßen. Denn sie sind kompakt, alltagstauglich, fahraktiv. Kurz: Echte Alleskönner eben. Für die beliebten Freizeitfahrzeuge hat die Movera GmbH eigens einen brandaktuellen Katalog mit Campingbus-Zubehör aufgelegt. Gewissermaßen mit Zubehör von A Bus Z. Denn nicht nur auf längeren Touren ist oft zusätzliches Equipment gefragt. Seien es Markisen oder Vorzelte, Camping-Möbel, Grills und Kocher, Geschirr oder Kühlboxen.

Platz da: Busvorzelt Mountain

April 13, 2017 - 12:27
Veröffentlicht in:
Das Busvorzelt Mountain von Movera bietet rund acht Quadratmeter Platz. (Foto: Werk)

Ein Campingbus bietet auf Touren den besten Fahrkomfort. Durch die begrenzte Fahrzeuggröße ist der Lebensraum im Inneren allerdings sehr eingeschränkt. Gerade im Sommerurlaub ist für viele Camper ein Vorzelt zur Erweiterung des Lebensraums beinahe unverzichtbar.

Das Tunnelzelt Mountain erweitert mit rund 340 x 240 Zentimetern den Wohnraum um gute acht Quadratmeter. Mit einer Höhe von 210 Zentimeter ist die Stehhöhe auch für die meisten Erwachsenen ausreichend.

Niedersachsens Nordseeküste startet in die Saison

April 12, 2017 - 08:04
Veröffentlicht in:
Die Nordseeplätze starten in die Saison - teilweise mit freiem Blick auf das Meer. (Foto: Nordsee GmbH)

An der niedersächsichen Küste startet die Campingsaison. Einige Plätze müssen im Herbst wegen des Winterhochwassers abgebaut werden. Noch haben an Niedersachsens Nordsee die Camper und Reisemobilisten die freie Platzwahl. In der Hauptsaison empfiehlt sich eine Vorabreservierung, um den modernen Komfort und das maritime Flair in erster Reihe miterleben zu können.

Camping-Trödelmarkt in Goch

April 12, 2017 - 07:54
Veröffentlicht in:
Auf den Niederrheinischen Reisemobiltagen am 29. und 30. April findet wieder ein Trödelmarkt statt. (Foto: Stadt Goch)

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Goch an den Niederrheinischen Reisemobiltagen mit einem Camping-Trödelmarkt auf dem Friedensplatz. Unter dem Motto „Von Campern für Camper“ kann jeder Gast, der mit seinem Reisemobil am 29. und 30. April auf dem Friedensplatz steht, seine nicht mehr benötigten Campingartikel zum Verkauf anbieten. Angeboten werden darf und kann alles, was mit Camping und Reisemobilen zu tun hat, andere Artikel jedoch nicht. Ebenso sind professionelle Händler nicht zugelassen.

Anmeldefrist für Selbstausbauertreffen läuft

April 11, 2017 - 08:13
Veröffentlicht in:
Buntes Treiben garantiert - das Selbstausbauertreffen im Südsee-Camp. (Foto: jn)

Am vorletzten Oktoberwochenende wird es wieder bunt im Südsee-Camp. Dann treffen sich viele Selbstaus- und umbauer in der Lüneburger Heide. Viele der teilnehmenden Fahrzeuge sind in Eigenarbeit entstanden. Ob Omnibus, Möbeltransporter, Blumenlaster oder Postauto – auf dem SAT gibt es fast alles. Aber nicht nur private Fahrzeuge, sondern auch viele Aussteller für Technik, Tuning und Zubehör, rund um den Ausbau eines Wohnmobils bzw. Wohnwagens sind vertreten.

Kleines Jubiläum für Lüneburger Wohnmobiltage

April 10, 2017 - 08:17
Veröffentlicht in:

Lüneburg hat sich schon vor langer Zeit zum Reisemobiltourismus bekannt. In der Nähe der Innenstadt, an den sogenannten Sülzwiesen, gibt es einen gut frequentierten Reisemobilstellplatz. Seit fünf Jahren finden im April zusätzlich die Lüneburger Wohnmobiltage direkt neben dem Stellplatz statt. Dann ist der große Platz fest in der Hand der Reisemobilisten.

Schindler ist neue Pressereferentin bei Knaus Tabbert

April 10, 2017 - 07:45
Veröffentlicht in:
Nicole Schindler ist neue Pressereferentin bei der Knaus Tabbert GmbH. (Foto: Werk)

Die Presseabteilung der Knaus Tabbert GmbH hat ein neues Gesicht. Die 28-jährige Nicole Schindler ist die neue Verstärkung in der Kommunikation der Knaus Tabbert GmbH.

Die Niederbayerin hat in Passau Medien und Kommunikation sowie Sprach- und Textwissenschaften studiert. Im Rahmen ihrer Ausbildung war sie auch bei der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung und beim Bayerischen Rundfunk tätig.

EuGH Musterprozess wegen Parkverstößen erfolgreich

April 09, 2017 - 08:05
Veröffentlicht in:

Seit einiger Zeit versuchen deutsche Anwaltskanzleien Forderungen aus Parkverstößen in kroatischen Städten bei Autofahrern in Deutschland einzutreiben. Die Kanzleien berufen sich auf einen Auftrag von Handelsgesellschaften wie beispielsweise der Firma „Pula Parking“ der jeweiligen kroatischen Kommune. Nach dem erfolglosen Versuch der Kanzlei aus Berlin die Forderungen einzutreiben, werden die Vorgänge wieder an Pula Parking zurückgegeben.

Seiten