März 2017

Rezension – VW Bus und Transporter - Vom Samba-Bus bis zum Multivan

März 07, 2017 - 08:03
Veröffentlicht in:
Start- und vorläufiger Endpunkt der Bulli-Geschichte - der T1 Samba und der T6. (Foto: Verlag)

Für alles zu gebrauchen, für nichts zu schade. Robust und zuverlässig – das waren von je her die Attribute des liebevoll „Bulli“ getauften Volkswagens. Ob Krankenwagen oder Baufahrzeug, Reisemobil oder Familienkutsche – der VW ist ein perfekter Allrounder. Besonders die von 1950 bis 1990 gebauten Heckmotor-Bullis haben einen eingeschworenen Fan-Kreis. Doch auch die Frontantriebs-Transporter und Busse sind längst schon Legende: An Multivan und Co führt kein Weg vorbei.

Neues Emaille-Geschirr von GSI-Outdoors

März 07, 2017 - 08:02
Veröffentlicht in:
GSI Outdoors bringt zum Frühjahr 2017 ein neues Emaille-Geschirr auf den Markt. (Foto: Werk)

GSI Outdoors bietet ab dem Frühjahr eine Alternative für Camper, denen das originale, blaue Emaille-Geschirr farblich nicht gefällt. Das Geschirr im neuen Creme-Ton mit abgesetzten Kanten in Smaragdgrün ist nicht nur zeitlos elegant sondern auch besonders haltbar. Eine dickere Emaille-Schicht macht das Material robuster und verlängert so die Lebensdauer.

Concorde investiert in Hochregallager

März 06, 2017 - 08:32
Veröffentlicht in:
Roland Braungart (links), Geschäftsführer Joachim Baumgartner (Mitte) und Armin Dietz vor der neuen Lagerhalle im Inno-Park. (Foto: Werk)

Der aktuelle Erfolg von Concorde hat Folgen. Die Produktion ist mittelfristig und das heimische Firmengelände komplett ausgelastet. Deshalb haben sich Geschäftsführer Joachim Baumgartner gemeinsam mit Roland Braungart, dem Leiter des Zentrallagers, und Kundendienstleiter Armin Dietz entschieden, ein neues hochmodernes Ersatzteillager in Betrieb zu nehmen. Dafür wurde im wenige Kilometer entfernten Inno-Park eine komplett neue Halle angemietet und mit einem modernen Hochregallager ausgestattet.

DCHV Copilot - Basiswissen für Camper-Neulinge

März 05, 2017 - 08:13
Veröffentlicht in:
Der handliche Copilot des DCHV ist speziell für Einsteiger konzipiert. (Foto: DCHV)

Der „Copilot für Wohnmobil und Caravan“ richtet sich vor allem an Neulinge, denn er bietet nicht nur praktische Tipps zum Umgang mit dem Freizeitmobil, sondern auch Hinweise zu den Gepflogenheiten auf den Plätzen. Darüber hinaus enthält das 160 Seiten starke Handbuch Basiswissen rund ums Caravaning, Tipps zur Fahrsicherheit, Rechtsvorschriften, praktische Hinweise und einfach erklärte Fachbegriffe rund ums Reisen mit Wohnmobil oder Caravan.

Kfz-Klimaanlage: Mindestens einmal jährlich den Innenraumfilter wechseln

März 05, 2017 - 08:01
Veröffentlicht in:
Auch bei Reisemobilen sollte der Filter der Klimaanlage regelmäßig getauscht werden. (Foto: djd/Robert Bosch GmbH)

Stickige, heiße Luft im Auto zehrt nicht nur an der guten Laune, sondern kann durchaus zu gefährlichen Situationen führen. Überhitzte Fahrzeug-Innenräume und zu wenig Frischluft können dazu beitragen, dass der Fahrer übermüdet und die Konzentrationsfähigkeit leidet. Die Klimaanlage im Auto ist somit ein Komfort- und ein Sicherheitsextra zugleich - wenn sie regelmäßig gewartet wird. Der Innenraumfilter, der Staub, Pollen und andere unerwünschte Bestandteile der Luft aufnimmt, sollte mindestens einmal pro Jahr erneuert werden, bei Vielfahrern am besten sogar zweimal im Jahr.

Bad Schlema im Erzgebirge setzt auf die positiven Kräfte von Radon

März 04, 2017 - 07:41
Veröffentlicht in:
Bad Schlema bietet ganzjährig Erholung und Genesung - auch für Caravaner. (Foto: djd/FVV Schlematal/BUR)

Das Edelgas kann das Immunsystem stimulieren und soll die Selbstheilungskräfte besonders positiv anregen. Allerdings kommt es nur an wenigen Orten in Deutschland in der für medizinische Zwecke notwendigen Konzentration vor. Über eine der stärksten Radonquellen der Welt verfügt das traditionsreiche Radonheilbad Bad Schlema im Erzgebirge. Mit einem Stellplatz und einem Campingplatz im Ort empfiehlt sich der Kurort auch für Reisemobilisten und Caravaner.

Raus aus dem Wohnmobil und rauf aufs Rad

März 03, 2017 - 07:45
Veröffentlicht in:
Im Norden Baden-Württembergs erwarten Wohnmobilurlauber spannende Entdeckerrouten. (Foto: djd/TG HeilbronnerLand)

Fahrräder gehören meistens zur Standardausrüstung für Reisemobilisten. So sind sie flexibel und können direkt vom Stellplatz aus zu Erkundungstouren in die nähere Umgebung starten. Im Norden Baden-Württembergs können Wohnmobiltouristen entlang von sechs ausgewählten Themenrouten die schönsten Plätze in der Region zwischen dem Rhein und der Schwäbischen Alb, zwischen Stuttgart und dem Odenwald entdecken.

Onlineportal Guiders.de startet mit Outdoor-Magazin

März 03, 2017 - 07:32
Veröffentlicht in:
Das Onlineportal 'guiders.de' will ab Sommer 2017 vierteljährlich eine Zeitschrift publizieren. (Foto: guiders.de)

Das Internet-Portal für Outdoor-Touren, guiders.de, beginnt das Jahr 2017 mit einem großen Projekt: In einem vierteljährlich mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren erscheinenden Magazin soll die Faszination Outdoor zu Lesern in die Offline-Welt gebracht werden.

Das Magazin mit dem Titel "guiders - das Outdoor-Magazin für Einsteiger" lädt Outdoor-Begeisterte dazu ein, in Erfahrungsberichten, Interviews, Produkttests, Tipps von Profis, Tourenvorschlägen und vielem mehr zu schwelgen.

Custom-Bus mit neuen Lösungen für 2017

März 02, 2017 - 07:55
Veröffentlicht in:
Eine vollwertige Küche und ein geräumiger Kleiderschrank - der Custom Bus Camper. (Foto: Werk)

Für die Saison 2017 wartet Custom Bus mit einigen Neuerungen auf. Gleich bleibt allerdings die Basis. Craig Kammeyer veredelt weiterhin den Volkswagen T6, der nur wenige Kilometer entfernt in Hannover Stöcken vom Band läuft. Alle T6-Modelle mit kurzem Radstand und Aufstelldach sind jetzt serienmäßig mit einem neuen Komfort-Dachbett ausgestattet, das mit einer hinterlüfteten Kaltschaummatratze auf punkteleastischen Federelementen ausgestattet ist.

Vor der Saison auch das E-Bike überprüfen

März 02, 2017 - 07:31
Veröffentlicht in:
Vor der ersten Tour sollten Fahrräder und E-Bikes eine gründliche technsiche Durchsicht erhalten. (Foto: pd)

Wenn die Räder aus dem Winterschlaf geholt werden, sollten sie zunächst fit für die nächste Saison gemacht werden. Selbst bei einer Überwinterung nach Herstellervorschriften ist man vor bösen Überraschungen nicht gefeit. Was für normale Räder gilt, ist für Pedelecs und E-Bikes besonders wichtig. Durch die starken Hilfsantriebe und die höheren Geschwindigkeiten können technische Defekte im schlimmsten Fall schwere Stürze auslösen. Doch auch Pannen sind mehr als unangenehm und können mit einer gründlichen Durchsicht meist vermieden werden.

Neues Urlaubsmagazin für Bayern

März 01, 2017 - 13:17
Veröffentlicht in:
Die 116 Seiten starke Erstausgabe beschäftigt sich mit Oberbayern. (Foto: Verlag)

Das neue Magazin wird von GEO Saison in Partnerschaft mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH umgesetzt. Die redaktionelle Verantwortung liegt allein bei der Redaktion von GEO Saison. Mit Gruner+Jahr steht ein starker Verlag mit entsprechender Vertriebserfahrung. Die Partner bringen ihre jeweilige Expertise in die Neueinführung ein und wollen die Reise-Kompetenz der GEO Saison-Redaktion mit dem regionalen Know-how der Bayern Tourismus Marketing GmbH verbinden.

Seiten