Rezension – Barnim und Uckermark

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Rezension – Barnim und Uckermark

März 16, 2017 - 07:56
Veröffentlicht in:

Das nordöstliche Brandenburg gilt als landschaftlich besonders reizvoll und ist seit jeher eines der beliebtesten Ausflugsziele der Hauptstädter.

Barnim und Uckermark - ein ideales Ausflugsziel auch für Caravaner. (Foto: Verlag)

Der neue Reiseführer Barnim und Uckermark führt durch eine der beliebtesten Ausflugsregionen Berlins. Hier, im nordöstlichen Brandenburg, laden kleine Dörfer, Alleen mit uralten Bäumen und gemächlich dahinziehende Gewässer dazu ein, einen Gang runter zu schalten und die Stille rundum zu genießen.

Seen in Hülle und Fülle, außerdem ein über 1.000 Kilometer langes Radwegenetz und noch mehr Kilometer Wanderwege machen das Barnimer Land und die Uckermark zu einer einzigartigen Wanderregion – sei es auf Schusters Rappen, sei es mit dem Rad oder dem Boot.

Für Naturliebhaber sind unter anderem das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Nationalpark Unteres Odertal von besonderem Interesse. Auch die Städte und Ortschaften locken Urlauber und Ausflügler, wie beispielsweise das mittelalterliche Thermalbadestädtchen Templin, die Flößerstadt Lychen und die Barnimer Kreisstadt Eberswalde mit ihrer langen industriegeschichtlichen Tradition. In der Provinz findet man Schlösser und Herrenhäuser, mittelalterliche Feldsteinkirchen und Klosterruinen sowie hübsche Orte mit historischen Stadtkernen.

Dieser aktuelle Reiseführer stellt alle Sehenswürdigkeiten ausführlich vor, die Touristenmagneten genauso wie die unbekannten Orte, und er gibt zahlreiche Tipps für Freizeitaktivitäten. Sowohl Tagesausflügler als auch Urlaubsgäste werden viele Anregungen finden .

Kristine Jaath, 1962 in Würzburg geboren, zog 1981 in den damals noch eingemauerten Westteil Berlins und lebt seitdem bis auf einen Studienaufenthalt in Rom ununterbrochen am grünen Strand der Spree. Sie studierte Germanistik, Religionswissenschaften und Italienisch in Rom und Berlin, arbeitete anschließend sechs Jahre beim öffentlich-rechtlichen Radio und widmet sich seit Mitte der 1990er Jahre ausschließlich der Reiseschriftstellerei. Sie veröffentlichte zahlreiche Texte und Bildbände sowie Reiseführer über Deutschland, Italien und Polen.

Info
Barnim und Uckermark - Unterwegs im Nordosten Brandenburgs
Kristine Jaath
www.trescher-verlag.de
1. Auflage 2017, 208 Seiten, 250 Farbfotos und historische Abbildungen, 20 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten
ISBN 978-3-89794-366-7

Preis: 9,95 Euro